05.11.2019

Wiesbaden, 6.10.2019

Mein liebes Tagebuch,

Train The Leader 1 war echt toll!

Die Teilnehmenden haben die Rolle als Mitarbeitende auf Landesebene reflektiert, ein Video zur Unentbehrlichkeit der Jugendverbandsarbeit gedreht, Stehgreifreden gehalten und Moderationen geübt. Zudem haben sie die Gruppenphasen mit Hilfe der Gummibärchenanalyse á  la Schleswig-Holstein analysiert, den TT-Keks 3000 im Rahmen des Teambuilding entwickelt und sich mit Vielfalt & Identität auseinandergesetzt. Es wurden viele Fleißbienchen verteilt, die „Mauldasch“ besungen & eine lachreizerzeugende Stadterkundung erlebt. Summa summarum – schee war’s! Ich freu‘  mich schon auf Train The Leader 2 im März 2020!

LS